Stoßdämpfer hinten

Die Originalversion, als „verstärkter Stoßdämpfer“.

Hinweis

Der alte Stoßämpfer hat oben ein großes, dreieckiges Gummiteil (sieht nur auf dem Bild aus wie Gußeisen, ist aber Gummi).

Sie wurden früher in Behördenfahrzeuge,Krankenwagen,Polizei-, Feuerwehr-Fahrzeuge verbaut.

Das ist die verstärkte Ausführung, um bei schweren, immer ausgeladenen Fahrzeugen, das Seitennicken zu verhindern.

Das Gummidreieck ,funktioniert ähnlich wie die Bulleneier (Zusatzfedern) im LT und war für extreme rasante Fahrt im Einsatz gedacht.

Es verhindert, das die Karosse sich aufschaukelt und zu stark durchschwingt. Solch ausgerüstete LT wurden auch OHNE Zusatzfedern(Bulleneier) verbaut.

Das funktioniert recht gut, aber nur bis zu einem bestimmten Grad. Bei normaler Fahrweise wird man beim Privatfahrzeug ,wohl nichts vermissen, wenn man normale Dämpfer (ohne die Gummidreiecke) fährt.(LTpit)


Welche Ausführung passt

Bei den hinteren Stoßdämpfern hat es 1982 eine Änderung gegeben. Es lohnt sich, vorher mal zu gucken, welche Ausführung man benötigt, bevor man die falschen Dämpfer bestellt.

Diese Ausführung passt


und diese Ausführung paßt nicht

Der neue Stoßdämpfer ist zu groß für die alte Befestigung

(wolfgang goe 17:21, 24 March 2014 UTC)


Anzugsdrehmomente

-M14x1,5

-oben 45Nm

-unten 75Nm (LT-Harry 03.04.18)


gerald 14:58, 03 May 2018 UTC



zurück zu : Start , Reparaturtips

 
start/reparaturtips/stossdaempfer_hinten.txt · Zuletzt geändert: 2018/05/03 16:58 von gr